Beiträge nach awanto_adm

Intrexx als Verwaltungstool

Mit einer der Low-Code- Development-Plattform Intrexx kann man unterschiedlichste Arten an Web-Applikationen machen. Hier haben wir ein Beispiel was wir für einen Kunden gemacht haben:

Anforderung

Es sollte über Intrexx eine Web-Applikation gemacht werden, die die Ressourcen (wie Artikel, Kunden, Lieferanten) von mehreren Mandanten in der JTL-Wawi Verwalten und synchron halten soll.

Umsetzung

Für die Umsetzung haben wir einen eigenen Nummernkreis mit den verschiedenen Typen von Ressourcen erstellt. Beim Erstellen einer neuen Ressource wird eine neue Nummer generiert und diese wird in allen Mandanten aktualisiert.

Ziel

Alle Ressourcen sollen in allen Mandanten die gleichen Daten haben, somit sind diese leicht für alle Mitarbeiter zu Identifizieren und über Intrexx zu Verwalten.

Herausforderung

Dadurch das Intrexx leicht zu bedienen ist, war die Umsetzung nicht sonderlich schwer. In diesem Fall musste man sich Code Technisch nur etwas mehr auskennen.

Zusammenfassung

Mit Intrexx haben wir eine Web-Applikation erstellt in der man für die JTL-Wawi mehrere Mandanten Editieren und Synchron halten kann.

neo-it-cybersecurity-day-november

Tag der Computersicherheit – 30.11.

Tag der Computersicherheit

Bereits zum 33. mal findet am 30.November der Tag der Computersicherheit statt. Diesen Tag wollen wir zum Anlass nehmen, um auf die enorme Wichtigkeit von Backup`s, Antiviren-Programmen & Passwort-Sicherung aufmerksam zu machen.
Im Laufe der Zeit hat sich Einiges verändert und weiterentwickelt. Lange schon ist es an der Zeit den USB-Stick gegen eine vernünftige Speichervariante zu tauschen.

Welche Möglichkeiten es gibt, ihr Unternehmen vor Verlusten zu schützen, haben wir im nachfolgenden Text erklärt.

Backuphier gibt es verschiedene Arten:

Die externe Festplatte
Dies ist zwar die günstigste Variante, jedoch meist nicht die zielführendste, da oft einfach nach einer gewissen Zeit darauf vergessen wird. Auch ein häufiges Problem ist, dass die Backup Festplatte am PC stecken bleibt und somit genauso angreifbar für Virus-Angriffe sind und bei Kontakt mit einem Kryptovirus mitverschlüsselt werden.

Cloud Backup
Bei dieser Variante wird von uns eine Software installiert, welche die Daten direkt in unser Datencenter repliziert. Vorteil hierbei: unser Datencenter befindet sich stets auf dem höchsten Sicherheitsstandard! Bei einem Virus-Angriff am PC wird das Cloud Backup von neo-it nicht verschlüsselt.

direkte Verbindung zum Server via RDP (Remote Desktop Protocol)

Beim Arbeiten auf dem neo-it Hybrid Power Server wird das Risiko aufs Geringste reduziert, denn es wird lediglich eine Verbindung via RDP auf den Server gestartet. Sollte auf dem Client (PC) ein Virus-Outbreak stattfinden, so wird der Server nicht verschlüsselt, da sich der Virus nicht über die RDP Verbindung verbreiten kann. Ein weiterer Vorteil unseres neo-it Hybrid Power Servers ist der Backup-Zyklus. Dieser findet mindestens 2x täglich von selbst statt und wird auf verschiedenen Standorten im neo-it Datencenter gespeichert.

Passwörter

Nicht zu kurz

Wir empfehlen eine Mindestlänge von 8-12 Zeichen inklusive Sonderzeichen (wobei dies wirklich wichtig zu beachten ist!)
Ein äußerst sicheres Passwort besteht also im Optimalfall aus Ziffern, Buchstaben und Sonderzeichen.

Regelmäßige Erneuerung
Da auf eine regelmäßige Änderung des Passworts meist vergessen wird, haben wir die sogenannte Passwort Retention Policy. Das bedeutet, unser System fordert unsere Kunden alle 90 Tage dazu auf, das Passwort zu ändern. Sie werden sozusagen zur Passwort-Änderung verdonnert. So möchten wir verhindern, dass jemand auf das Konto zugreifen kann. 

Geburtsdatum – ein No-Go!
Wirklich wichtig ist auch ein einzigartiges Passwort zu verwenden. Denn wenn man auf dutzenden Internetseiten (wie Webshops & Social Media Seiten) dasselbe Passwort verwendet, welches auch den PC entsperrt, macht man es Hackern relativ leicht. Wenn jetzt nämlich der Fall eintritt und einer der Webshops angegriffen wird, haben die Hacker auch mein Passwort. Stimmt es nicht mit dem PC überein, ist das Risiko um Einiges geringer, dass der Hacker auch auf deinen PC zugreifen kann.

Antivirus-Programme

Diese Programme gewinnen immer einen höheren Stellenwert, da es in letzter Zeit leider zu immer mehr Hacker-Angriffen kommt. Mittlerweile gibt es bereits zahlreiche Anbieter in dieser Sparte, wie beispielsweise ESET oder Kaspersky, welche auch wir vollstens empfehlen können! Sie arbeiten mit den modernsten Algorithmen, werden ständig verbessert und gewährleisten so den „State of the Art“-Virenschutz. Es werden beispielsweise nicht nur schadhafte Downloads geblockt, sondern auch Phishing Mails direkt in die Quarantäne verschoben.