Stand: 08. September 2016

Anwendungsbreich

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Dienste, die von der awanto Ges.m.b.H. und den verbundenen Unternehmen (im nachfolgenden „Anbieter“ genannt), siehe Offenlegung, angeboten werden (im nachfolgenden „Angebot“ genannt). Sie dient zur Aufklärung über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter auf.

Welche personenbezogenen Daten werden ermittelt und verarbeitet und zu welchem Zweck?

Daten, die wir ermitteln und verarbeiten:

  • Daten, die dem Anbieter im Rahmen der Nutzung seiner Dienste aktiv und freiwillig geben (z.B. bei der Registrierung, bei Bestellungen, etc.), die zur Bereitstellung seiner Dienste benötigt werden und deren Verarbeitung Sie im Zuge der Zustimmung zu den AGB akzeptieren. Diese Daten werden auf unbestimmte Dauer gespeichert, zumindest aber solange, wie sie zur Bereitstellung der Dienste notwendig sind.
  • Daten, die der Anbieter durch Website- oder App-Technologien gewinnt und die unter bestimmten Umständen einen Personenbezug herstellen lassen. Diese Daten erzeugen Sie durch die Nutzung einzelner, angebotener Dienste. Zur Verarbeitung dieser Daten erklären Sie sich durch die Nutzung der Angebote einverstanden.
    Dazu gehört z.B. Ihre IP-Adresse, Url welche Sie aufgerufen haben, User-Agent-String um Ihren Browser zu identifizieren sowie alle Cookie, die von awanto Ges.m.b.H. und deren Subdomains verarbeitet werden.
  • In so genannten Server-Log Files, werden Daten gespeichert, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Diese Daten können bis zu ein Jahr gespeichert bleiben. Dies sind:
    • Name der abgerufenen Webseite bzw. Datei
    • Browsertyp / Browserversion
    • verwendetes Betriebssystem
    • Referrer-URL (die zuvor besuchte Webseite)
    • Hostname des zugreifenden Rechners
    • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage bzw. des Abrufes
    • übertragene Datenmenge
    • Statusmeldungen über den Abruf (Erfolg oder Fehler)
    • IP-Adresse
    • anfragender Provider
    • Inhalte der Cookies der Domain awanto.com und deren SubdomainsDer Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebes, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Der Anbieter behält sich vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Was sind Cookies?

Cookies sind Textdateien, die auf dem Computer des Besuchers einer Webseite gespeichert werden können, sofern die Browsereinstellungen des Besuchers dies zulassen. In diesen Textdateien können Informationen geschrieben werden, die zu einem späteren Zeitpunkt wieder ausgelesen werden können. Ein Cookie ist an eine bestimmte Domain gebunden und enthält Informationen, die später, nur von dieser Domain aus, wieder ausgelesen werden können. Werden solche Cookies von jener Domain geschrieben unter der die Website ausgeliefert wird, spricht man von First-Party-Cookies. Werden Cookies von einer anderen Domain als jener, unter der die Website ausgeliefert wird, geschrieben, spricht man von Third-Party-Cookies. Diese Third-Parties, oder Drittparteien, erhalten die Möglichkeit zum Schreiben von Cookies durch den Umstand, dass die aufgerufene Website Funktionalität, die unter der Dritt-Domain betrieben wird, einbettet.

Alle gängigen Browser ermöglichen die Steuerung des Setzens von Cookies sowie deren Speicherdauer. Dadurch kann das Setzen von Cookies auf Ihrem Gerät generell unterbunden und die Speicherdauer der Cookies verkürzt werden. Genauere Informationen hierzu finden Sie im Hilfemenü Ihres Browsers oder z.B. unter der URL http://www.aboutcookies.org. Bereits gesetzte Cookies können Sie entweder direkt durch manuelle Löschung im entsprechenden Ordner auf Ihrer Festplatte oder durch Löschung über die entsprechende Funktion Ihres Browsers entfernt werden.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Newsletter

Mit dem Newsletter informieren wir Sie über uns und unsere Angebote.
Wenn Sie den Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und werden nicht an Dritte weiter gegeben.

Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine Emailadresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletterempfang anmeldet.

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst, in Ihrem Profilbereich oder per Mitteilung an die oben stehenden Kontaktmöglichkeiten erfolgen.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahr nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wird Cookies verwenden.

Datenschutzbestimmungen